R&D-Plattform


Die R&D-Plattform ist eine Informations- und Analyseplattform, die Ermittlung, Strukturierung und Einsatz von wissenschaftlich-technischen Lösungen ermöglicht und die Entwicklung der Fachkräfteausbildung für Projekte des IIP Jenisseisches Sibirien fördert.    

Das Ziel der Plattform ist die wirtschaftlich-effiziente Vermittlung zwischen den Projektinvestoren des IIP Jenisseisches Sibirien und den Universitäten und Forschungsinstituten der Region Krasnojarsk, der Republik Chakassien und der Republik Tuwa sowie zu der Infrastruktur der staatlichen Unterstützung.  Die Plattform wird einige Services bieten, die wissenschaftlich-technische Lösungen, Entwicklung von Technologientransfer und -kommerzialisierung an den Universitäten und Forschungsinstituten, Fachkräfteausbildung für investierende Unternehmen fördern.    Auf der Plattform sind folgende Möglichkeiten verfügbar:

Für Investoren der Projekte, die im Rahmen des IIP Jenisseisches Sibirien umsetzt werden:

  • Zugriff auf Technologien: Zugriff auf Untersuchungs- und Entwicklungsdaten, Vermittlung zu Universitäten und Forschungsinstituten, soweit das Unternehmen diese mit der Lösung eines technologischen Problems beauftragen will; Organisation und Durchführung von technologischen Lösungsprüfungen im Betrieb;
  • Mitfinanzierung von Untersuchungen, Entwicklungen durch staatliche Entwicklungsinstituten: Analyse und Auswahl von geeigneten Maßnahmen der staatlichen Unterstützung, Beratung zur Vorbereitung von Unterlagen, die für den Erwerb der staatlichen Unterstützung erforderlich sind;
  • Hilfe bei Entwicklung und Einführung von Ausbildungsprogrammen für Fachkräfte: Suche und Heranziehung von Fachlehrern und Sachverständigen, Förderung der Einführung von fachorientierten Ausbildungsprogrammen an den Hochschulen, Organisation von Hospitationen, Organisation von Verhandlungen zur Eröffnung von neuen Fachlehrstühlen an den Hochschulen; Auswahl von Einrichtungen, in denen Fachkompetenzen der Mitarbeiter geprüft werden können;
  • Entwicklung und Durchführung von Akzelerationsprogrammen: Suche nach Innovationsprojekten, die den Zielen des Unternehmens entsprechen, Bewertung des etwaigen Technologieneinsatzes, Durchführung des Probeeinsatzes im Betrieb, wissenschaftlich-technisches Gutachten;
  • Organisation und Betreuung von Verhandlungen mit Technologienträgern.

Für Universitäten, Forschungsinstitute:

  • Förderung von technologischen Lösungen: Ausstellung von technologischen Lösungen im „Schaufenster der verfügbaren Technologien“, Organisation der Teilnahme an regionalen, allrussischen, internationalen Ausstellungen, Messen, Foren;
  • Förderung der ingenieurwissenschaftlichen Ausrüstung: Aufnahme ins Verzeichnis der verfügbaren Geräte, Anlagen, Maschinen usw. für Durchführung von Labor- und Entwicklungsarbeiten;
  • Organisation und Betreuung der Verhandlungen mit den Projektinvestoren, die sich am IIP Jenisseisches Sibirien beteiligen;
  • Hilfe bei Entwicklung und Einführung von Ausbildungsprogrammen für Fachkräfte: Ermittlung des Unternehmensbedarfs an bestehenden und neuen Berufen; Hilfe bei Eröffnung von neuen Lehrstühlen und Abteilungen;
  • Organisation von Hospitationen und Betriebspraktika für Studenten.

Für Technologienentwickler:

  • Förderung von Technologien: Ausstellung von Technologien im „Schaufenster der verfügbaren technologischen Lösungen“, Organisation und Durchführung der  praktischen Technologienprobeeinsätze im Betrieb, Organisation der Teilnahme an regionalen, einheimischen und internationalen technologischen Ausstellungen, Messen, Foren, Präsentierung von Technologien für Unternehmen im Rahmen der Akzelerationsprogramme;
  • Vermittlung beim Erwerb der staatlichen Unterstützung, Mitfinanzierung von Forschungen, Untersuchungen, Analyse und Auswahl von Maßnahmen der staatlichen Unterstützung.
  • Engineering und Zertifizierung;
  • Organisation und Betreuung von Verhandlungen mit großen Investoren der Projekte, die im Rahmen des IIP Jenisseisches Sibirien umsetzt werden.