Ziele


Verein für die Zukunft

Das Hauptziel des Vereins für die Entwicklung des Jenisseischen Sibiriens ist die Schaffung von Voraussetzungen für die Erschließung des sozial-wirtschaftlichen Potentials, das die drei sibirischen Regionen: die Region Krasnojarsk und die Republiken Chakassien und Tuwa besitzen. Im Mittelpunkt steht die Raumentwicklung von den Regionen, die sich am integrativen Investitionsprojekt „Jenisseisches Sibirien“ beteiligen.  

Die großen Projektinvestitionen müssen sich in messbare Ergebnisse für Einwohner dieser Regionen umwandeln: Infrastrukturentwicklung, Arbeitsbeschaffung, Wachstum von Steuereinnahmen sowie tatsächliches Wachstum von Bevölkerungseinkommen in den Regionen des Jenisseischen Sibiriens.  

Der Entwicklungsverein agiert wie ein einheitliches Zentrum, das die gesamte Verwirklichung des IIP „Jenisseisches Sibirien“ koordinieren kann. Zum vielseitigen Instrumentarium zählen auch die gesondert organisierten einzigartigen Plattformen, die wie Schnittstellen für alle Interessenten arbeiten werden. Die umfassende Betreuung von Investitionsprojekten muss etwaige Gesetzesvorbehalte und bestehende infrastrukturbezogene Einschränkungen abbauen und alle Staffeln der zu verwirklichenden Projekte höchstmöglich beschleunigen. 

Die effektiven Mechanismen für Heranziehung von Klein- und Mittelunternehmen und Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen sind in der Lage, zuverlässige Waren- und Leistungslieferanten für die Projekte bereitzustellen sowie einen multiplikativen Effekt auf die Wirtschaft der Regionen auszuüben.


Schwerpunkt-Bereiche des Entwicklungsvereins:

1. Umfassende Betreuung von Investitionsprojekten

Die Betreuung von Investitionsprojekten, die im Rahmen des IIP "Jenisseischen Sibirien“ zu verwirklichen sind, ist die Priorität unseres Entwicklungsvereins. Wir sorgen uns für die höchstmögliche Beschleunigung von allen Prozessen und Abläufen, die für den Projektstart erforderlich sind. Der Entwicklungsverein agiert auch als Investitions- und Finanzberater.

2. Primäre Unterstützung von potenziellen Investoren

Dieser Bereich umfasst die Durchführung von verschiedenen Marketing-Forschungen, Entwicklung und Analyse von Finanzmodellen, Ausarbeitung von Roadmaps, die den Start von großen und mittelgroßen Investitionsprojekten ermöglichen. Die Entwicklung von Investitionsangeboten und die Recherche nach den Investoren, inkl. Auslandsinverstoren, zählen auch zu unseren Stärken.

3. Kollaboration mit den Föderalen Behörden, Entwicklungsinstituten, Fachkreisen und gesellschaftlichen Vereinen

Hier sehen wir unsere Hauptaufgabe in der Vermittlung von Investoren zu den Föderalen Behörden, Entwicklungsinstituten und Fachkreisen und bieten außerdem das Monitoring der Möglichkeiten für staatliche Förderung der Projekte. Der Entwicklungsverein erarbeitet auch Empfehlungen bzw. Angebote zur Realisierung von  Investitionsprojekten, sodass diese Projekte von den Maßnahmen der föderalen Unterstützung profitieren können. Dank unserer Beratung können die Regionen des Jenisseischen Sibiriens mit ihren Investitionsprojekten an den Föderalen Programmen teilnehmen.

4. Erfüllung der Bauherrenfunktion

Der Entwicklungsverein erarbeitet auch Angebote für den Aufbau und den optimalen Betrieb der Infrastruktur, die für die Verwirklichung von Investitionsprojekten in den Regionen des Jenisseischen Sibiriens notwendig ist. Wir können bei Bedarf die Funktionen der Verwaltungsgesellschaft oder des Bauherren der Infrastrukturobjekte übernehmen sowie den optimalen Betrieb von jeweiligen Infrastrukturobjekten gewährleisten, insbesondere in den Regionen mit verschärften Bedingungen der Unternehmenstätigkeit.

5. Präsentieren von Einzelprojekten aus dem IIP „Jenisseisches Sibirien“ in Russland und im Ausland

Wir entwickeln einprägsames und positives Erscheinungsbild des IIP „Jenisseisches Sibirien“ und der gehörigen Einzelprojekte in der Öffentlichkeit und beziehen renommierte Massenmedien in die Beleuchtung der Projekte ein. Dieser Schwerpunkt-Bereich umfasst auch die Förderung des IIP „Jenisseisches Sibirien“ und der anderen Investitionsprojekte durch Teilnahme an verschiedenen Messen in Russland und im Ausland.

6. Förderung der Kooperation zwischen den Investoren und den Klein- und Mittelunternehmen sowie den Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen

Bei der Verwirklichung von großen Investitionsprojekten setzt die Arbeit des Entwicklungsvereins nicht nur die Heranziehung von Investitionen in den Aufbau von neuen Produktionskapazitäten voraus, sondern auch die Generierung der ständigen Nachfrage nach Waren und Dienstleistungen, die regionale Lieferanten, Auftragnehmer und Dienstleister anbieten. Wir tragen dazu bei, dass Aufträge der Investoren in den Regionen des Jenisseischen Sibiriens unterbracht werden.

7. Bildung von Personalreserven für das IIP „Jenisseisches Sibirien“

Wir entwickeln und führen weitgehende Maßnahmen durch, um hochqualifizierte Arbeitskräfte für am IIP „Jenisseisches Sibirien“ beteiligte Unternehmen zu beschaffen.   Die Personalbeschaffung umfasst effizientes Recherchieren und rationellen Einsatz von Arbeitskräften sowie Aktivitäten zur Verbesserung der Arbeitskräftemobilität innerhalb der Regionen des Jenisseischen Sibiriens. 

8. Realisierung von sozialen Projekten und Programmen

Der Entwicklungsverein unterstützt investierende Unternehmen bei Realisierung von sozialen Projekten und Programmen (inkl. Aufbau der sozialen Infrastruktur) in den Regionen des Jenisseischen Sibiriens.